Exportmärkte

Handelsmärkte: Brasilien am Attraktivsten

Zum dritten Mal in Folge führt Brasilien die Liste der attraktivsten Investitionsziele für den internationalen Einzelhandel an. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Chile und Uruguay. Damit ist Südamerika für den internationalen Einzelhandel die attraktivste Wachstumsregion. An Bedeutung eingebüßt hat vor allem Indien (minus 9 Plätze gegenüber 2012). Das geht aus dem Global Retail Development Index (GRDI) 2013 hervor, in dem die Unternehmensberatung A.T. Kearney zum zwölften Mal in Folge die Attraktivität von 30 Wachstumsmärkten für Handelsunternehmen untersucht hat.

Weiterlesen »Handelsmärkte: Brasilien am Attraktivsten

Top Exportmärkte 2010

In einer Studie von Germany Trade & Invest  (www.gtai.de) wurden 68 Länder auf ihre Geschäftschancen untersucht und die attraktivsten Märkte für 2010 identifiziert. Im Mittelpunkt standen Länder, die die Krise relativ rasch überwunden haben. Länder mit relevanter Marktgröße und guten Wachstumsschancen.

Der Schwerpunkt der Untersuchung lag in den acht Kernbranchen der deutschen Außenwirtschaft: Maschinenbau, Automobilindustrie, Chemie, Bau, Elektronik und ITK sowie Umwelt- und Medizintechnik.

Dabei wurden Länder wie China, Indien Brasilien und Russland mit guten Wachstumschancen identifiziert, gute Marktaussichten bieten auch die Türkei und Saudi-Arabien.

Weiterlesen »Top Exportmärkte 2010